MIT VÄTERLICHEM

SEGEN

Novene zum heiligen Josef

Liebe, wertvolle Freunde im Gebet
Liebe Schwestern und Brüder in Christus unserem Herrn

„Geht zu Josef! Tut, was er euch sagt!“ war die königliche Antwort auf den Notschrei des hungrigen Volkes (Genesis 41,55). So kommen auch wir in aller Angst und Bedrängnis zum Nährvater Jesu. Wir inspirieren uns an Texten aus dem Alten und Neuen Testament, sowie am Schreiben vom Papst „Patris Corde“. Franziskus sagt darin: „Von Josef müssen wir die gleiche Fürsorge und Verantwortung lernen: Das Kind und seine Mutter zu lieben; die Sakramente und die Nächstenliebe zu lieben; die Kirche und die Armen zu lieben. Jede dieser Wirklichkeiten ist immer das Kind und seine Mutter.“

Gott schenke dir in diesen neun Tagen des Gebets eine neue Vaterliebe und Gottvertrauen. Erkenne Gottes Handschrift in deinem Leben. So stärkt dein Gebet den ganzen Leib Christi und du wirst im Frieden Gottes erfüllt werden.

Mit priesterlichem, väterlichem Segen        +++ Pfr. Rainer Pfammatter

TÄGLICHE GEBETE

So wollen wir vom heiligen Josef die Gnade
aller Gnaden erflehen: Unsere Bekehrung.

Lasset uns beten:

Sei gegrüsst, du Beschützer des Erlösers
und Bräutigam der Jungfrau Maria.
Dir hat Gott seinen Sohn anvertraut.
Auf dich setzte Maria ihr Vertrauen.
Bei dir ist Christus zum Mann herangewachsen.

O heiliger Josef, erweise dich auch uns als Vater
und führe uns auf unserem Lebensweg.
Erwirke uns Gnade, Barmherzigkeit und Mut,
und beschütze uns vor allem Bösen. Amen.


von Papst Franziskus


 

Heiliger Josef, hilf  mir Jesus so zu lieben, wie du ihn geliebt hast!
Heiliger Josef, du bist mein geistiger Vater, erbitte mir die Gnade

( ... nenne still dein Anliegen) und lass mein Beten fruchtbar werden für

diese Generation.

Heiliger Josef – Du...........
(nenne den Tagestitel der Novene) – Bitte für uns!

  • Vater uns

  • Ave Maria

  • Ehre sei dem Vater

 

1

Du erlauchter
Spross Davids

Ein junger Fruchtbaum ist Josef, ein junger Fruchtbaum am Quell, dessen Zweige an der Mauer emporsteigen. Von dort kommt ein Hirt, Israels Stein, vom Gott deines Vaters, er wird dir helfen. El-Schaddai, er wird dich segnen mit dem Segen des Himmels von droben, mit Segen tieflagernder Urflut, mit Segen von Brust und Schoss. Deines Vaters Segen übertrifft den Segen der uralten Berge, das Verlangen der ewigen Hügel. Er komme auf Josefs Haupt, auf das Haupt des Geweihten der Brüder.


Genesis 49,22.24d-26

Betrachtung

Guter Josef – Gott hat bereits im Alten Testament dir den grössten Segen verheissen, den es gibt. Gott hat dein Haupt gesegnet. Du bist das geweihte Haupt der Brüder. Aus dir kommt das Priestertum. Aus diesem Spross  Davids kommt Jesus, der ewige Hohepriester.

Patris Corde
Josefs Vaterschaft drückt sich darin aus, (...) dass er seine menschliche Berufung zur familären Liebe in die übermenschliche Darbringung seiner selbst gestellt hat (...) in den Dienst des seinem Haus entsprossenen Messias.

Gebet
Jesus – Mit dem heiligen Josef gebe ich Dir mein Herz. Möge auch an mir und an all meinen Lieben der Wille des Vaters geschehen. Dein bin ich für Zeit und Ewigkeit. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt!


Heiliger Josef – Du erlauchter Spross Davids – Bitte für uns!

& tägliche Gebete

 
Ko%CC%88rbe_edited.jpg

2

Du Nährvater des Sohnes Gottes

Als das ganze Land Ägypten Hunger hatte, schrie das Volk zum Pharao nach Brot. Der Pharao aber sagte zu allen Ägyptern: Geht zu Josef! Tut, was er euch sagt! Alle Welt kam nach Ägypten, um bei Josef Getreide zu kaufen; denn der Hunger wurde immer drückender auf der ganzen Erde.

 

Genesis 41,55.57

Betrachtung
Charismatischer Josef – Gott hat dich bereits im Alten Testament beauftragt den Menschen das Brot zu verteilen. Dank dir, dank der Vorsehung Gottes, konnte das Volk überleben. Auch wir haben Hunger! Hunger nach dem lebendigen Brot. Lass nicht zu, dass dein Volk umkommt, am Mangel an Erkenntnis.

Patris Corde
Das Vertrauen des Volkes in den heiligen Josef ist in dem Ausdruck „Ite ad Joseph“, geht zu Josef, zusammengefasst, der sich auf die Zeit der Hungersnot in Ägypten bezieht, als das Volk den Pharao um Brot bat und er antwortete: „Geht zu Josef! Tut, was er euch sagt!“ Das war Josef, der Sohn Jakobs, der aus Neid von seinen Brüdern verkauft wurde und der, nach biblischer Erzählung, später Vizekönig von Ägypten wurde.

 

Gebet
Jesus – Mit dem heiligen Josef bitte ich um Erhaltung der Sakramente, um Erhaltung des Glaubens in deinem Volk. Herr, segne unsere Kinder und die Kinder derer Kinder. Erhalte uns die ewige Speise. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt!

Heiliger Josef - Du Nährvater des Sohnes Gottes – Bitte für uns!


& tägliche Gebete

 

3

Du leuchtendes
Beispiel wahrer
Gottesliebe

Dann nahm Josef beide Söhne, Manasse und Efraim und führte sie zum Vater. Jakob streckte seine Rechte aus und legte sie Efraim auf den Kopf, obwohl er der jüngere war, seine Linke aber legte er Manasse auf den Kopf, wobei er seine Hände überkreuzte und segnete sie.

Genesis 48,14

Betrachtung
Auch hier ist ein grosses Sinnbild, eine Brücke ins Neue Testament: Übers Kreuz kommt Segen.  Manasse heisst  „Vergessling“. Am Kreuz hat Jesus unsere Sünden auf sich genommen und hat sie vergessen! Wir sind erlöst durch das Sakrament der heiligen Beichte. Der andere Sohn hiess Efraim, was so viel wie „Fruchtbringer“ bedeutet. Vom Kreuz herab hat Jesus uns seinen Leib, die Eucharistie hinterlassen, seinen Leib hingegeben für uns. Dieser Segen aus den Sakramenten fliesst heute noch: Josefs Söhne, Manasse und Efraim, Beichte und Eucharistie.

Baum_edited_edited.jpg

Patris Corde
Der Böse lässt uns verächtlich auf unsere Schwachheit blicken, während der Heilige Geist sie voll Erbarmen ans Tageslicht bringt. (...) Aus diesem Grund ist es wichtig, der Barmherzigkeit Gottes zu begegnen, insbesondere im Sakrament der Versöhnung und eine Erfahrung von Wahrheit und Sanftmut zu machen.

Gebet
Jesus – Mit dem heiligen Josef danke ich dir, dass du für jeden Menschen gestorben bist. Danke bist du in meiner Schwachheit stark. Deine Gnade genügt und deine Kraft wird in meiner Schwachheit vollendet. Mit dem heiligen Josef sage auch ich JA. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt.


Heiliger Josef – Du leuchtendes Beispiel wahrer Gottesliebe – Bitte für uns!

& tägliche Gebete

 

4

Du Stütze der Familien

Steh auf, nimm das Kind und seine Mutter und fliehe nach Ägypten; dort bleibe, bis ich dir etwas anderes auftrage; denn Herodes wird das Kind suchen, um es zu töten. Da stand Josef auf und floh in der Nacht mit dem Kind und dessen Mutter nach Ägypten. Dort blieb er bis zum Tod des Herodes.

Matthäus 2,14-15

Betrachtung
Auch unser Leben scheint oft der Gewalt und der Arroganz der Mächtigen dieser Welt ausgeliefert zu sein. Doch Gott findet immer einen Weg, seinen Heilsplan zu verwirklichen. Sagt Gott auch zu uns: Nimm die Mutter, nimm die Kirche, und das Kind, die Sakramente und bewahre, behüte sie?

 

Patris Corde
Das Evangelium sagt uns, dass  es Gott immer gelingt, das zu retten worauf es ankommt, vorausgesetzt, dass wir den gleichen kreativen Mut aufbringen wie der Zimmermann von Nazaret. Er versteht es, ein Problem in eine Chance zu verwandeln, und zwar dadurch, dass er immer in erster Linie auf die Vorsehung vertraut.

 

Gebet
Jesus – Mit dem heiligen Josef bitte ich um Schutz für alle ungeborenen, gefährdeten Kinder und um Schutz der alten Menschen.  Mit dem heiligen Josef bitte ich um Befreiung von Irrlehren. Bewahre die Familie, die Einheit zwischen Mann und Frau. Bewahre uns in der Wahrheit. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt!

Heiliger Josef – Du Stütze der Familien – Bitte für uns!


& tägliche Gebete

Agypten_edited.jpg
 
Kirche-J-und-M_edited.jpg

5

Du Schutzpatron
der heiligen Kirche

Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet ein Kind finden, das in Windeln gewickelt in einer Krippe liegt. So eilten sie hin und fanden Maria und Josef und das Kind.

Lukas 2,12.16

Betrachtung
Josef hält als Erster den Leib Christi in seinen Händen, den Sohn des Allmächtigen. Er macht sich von Josef abhängig, um verteidigt, geschützt, gepflegt und erzogen zu werden. Gott vertraut diesem Mann ebenso Maria an.

Patris Corde
Deshalb ist es nur folgerichtig, dass der heilige Josef der Schutzpatron der Kirche ist, denn die Kirche ist die Ausdehnung des Leibes Christi in der Geschichte, und gleichzeitig ist in der Mutterschaft der Kirche die Mutterschaft Mariens angedeutet. Indem Josef die Kirche beschützt, beschützt er weiterhin das Kind und seine Mutter; indem wir die Kirche lieben, lieben wir auch immerfort das Kind und seine Mutter.

Gebet
Jesus – Mit dem heiligen Josef  bitte ich dich, dass die Kirche ein heiliger Ort der Gottesbegegnung, der Selbsthingabe in die höchste Liebe bleibt. Danke, sendest du Arbeiter in deine Ernte, die Vaterschaft übernehmen und liebende Verantwortung. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt!

Heiliger Josef – Du Schutzpatron der heiligen Kirche – Bitte für uns!


& tägliche Gebete

 

6

Du Schrecken der bösen Geister

Denn wir haben nicht gegen Menschen aus Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern gegen Mächte und Gewalten, gegen die Weltherrscher dieser Finsternis, gegen die bösen Geister in den himmlischen Bereichen.

 

Epheser 6,12

Betrachtung
Heiliger Josef, du wirst der Schrecken aller Dämonen genannt. Gott selber hat dich stark und weise in aller Demut und Reinheit gemacht, so dass alles Böse an dir abgeprallt ist. Du hast immer die Mutter und das Kind geschützt, im JA zum Willen des ewigen Vaters. Du bist auch heute noch der mächtige Fürsprecher am Throne Gottes in schwierigen Zeiten.

Lamm_edited.jpg

Patris Corde
Der ausgestreckte Zeigefinger und die Verurteilungen, die wir anderen gegenüber an den Tag legen, sind oft ein Zeichen unserer Unfähigkeit, unsere eigene Schwäche, unsere eigene Zerbrechlichkeit innerlich anzunehmen. (...) Wir wissen, dass die Wahrheit, die von Gott kommt, uns nicht verurteilt, sondern aufnimmt, umarmt, unterstützt und vergibt.

Gebet
Jesus – Auf die Fürsprache des heiligen Josef, lass mich wie er ein unauffälliger, diskreter  Diener Gottes sein in schweren Tagen. Ich danke dir Herr, für alle Menschen, die „scheinbar in der zweiten Reihe“ sind, wie der heilige Josef, und doch vor Gott eine „Hauptrolle“  spielen. Danke für diese Freunde an meiner Seite. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt!

Heiliger  Josef – Du Schrecken der bösen Geister – Bitte für uns!


& tägliche Gebete

 
Zimmermann_edited_edited.jpg

7

Du Vorbild der Arbeiter

Jesus kehrte mit ihnen nach Nazaret zurück und war ihnen gehorsam. Seine Mutter bewahrte all die Worte in ihrem Herzen. Jesus wuchs heran und seine Weisheit nahm zu und er fand Gefallen bei Gott und den Menschen.

 

Lukas 2,51-52

Betrachtung
Als Familienoberhaupt brachte Josef Jesus bei, seinen Eltern zu gehorchen. In der Verborgenheit von Nazaret, in der Schule von Josef, lernte Jesus den Willen des Vaters zu tun. Dieser Wille wurde zu seiner täglichen Speise und er wuchs im Geist und in der Wahrheit und fand Gefallen bei Gott und den Menschen. Jesus bekam hier die Kraft, gehorsam zu sein bis zum Schluss, bis zum Kreuz auf Golgota.

Patris Corde
Als Vater wird man nicht geboren, Vater wird man. Man wird zum Vater nicht einfach dadurch, dass man ein Kind in die Welt setzt, sondern dadurch, dass man sich verantwortungsvoll um es kümmert. (...) Der heilige Josef war Zimmermann. Von ihm lernte Jesus, welch ein Wert, welch eine Würde und welch eine Freude es bedeutet, das Brot zu essen, das die Frucht eigener Arbeit ist.

 

Gebet
Jesus – Auf die Fürbitte des heiligen Josef bitten wir für alle um eine gute Arbeitsstelle. Nicht nur eine Gelegenheit zur Selbstver-wirklichung, sondern schenke uns die Möglichkeit im Kern für dein Reich zu arbeiten, in Gesellschaft und Familie. Möge das gemeinsame Arbeiten unsere Familien zusammenschweissen. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt!

Heiliger Josef - Du Vorbild der Arbeiter – Bitte für uns!


& tägliche Gebete

 

8

Du Patron der Sterbenden

Da es Rüsttag war, der Tag vor dem Sabbat, und es schon Abend wurde,
ging Josef von Arimathäa, ein vornehmes Mitglied des Hohen Rates, der auch auf das Reich Gottes wartete, zu Pilatus und wagte es, um den Leichnam Jesu zu bitten.


Markus 15,42

Betrachtung
Jesu Leichnam wurde nach seinem Tod am Kreuz nicht nur in den Schoss Mariens zurückgelegt, er bekam überdies ein Grab von „einem Josef“. Wohl mehr als ein Zufall? Josef, der Verborgene, ist auch in Jesu Tod da. Die Familie ist und bleibt vereint, über den Tod hinaus.

Patris Corde
In der Tat sind Jesus und Maria, seine Mutter, der wertvollste Schatz unseres Glaubens. Im Heilsplan  kann man den Sohn nicht von der Mutter trennen. Sie ging den Pilgerweg des Glaubens. Ihre Vereinigung mit dem Sohn hielt sie in Treue bis zum Kreuz. (...) So wirkt Josef in der Fülle der Zeit an dem grossen Geheimnis der Erlösung mit und ist  Diener des Heils.

Gebet
Jesus – Du auferstandener Herr, mit dem heiligen Josef beten wir für alle Sterbenden und für alle, die einen lieben Menschen durch einen jähen Tod verloren haben. Schenke uns allen diesen grössten Schatz des Glaubens: Jesus lebt und bleibt nicht im Grab. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt!

Heiliger Josef – Du Patron der Sterbenden – Bitte für uns!


& tägliche Gebete

Grab_edited.jpg
 

9

Du Ratgeber der Braut

Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; auf jeden von ihnen liess sich eine nieder. Und alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt und begannen, in anderen Sprachen  zu reden, wie der Geist es ihnen eingab.

Apostelgeschichte 2,3

Betrachtung
Da wo Maria war, war im Heiligen Geist auch der Sohn und der heilige Josef, der Vater im Schatten. Maria war mit den Jüngern Christi versammelt und einmütig im Gebet: Da wird Kirche lebendig. Feuer der Liebe wird ausgegossen in ihre Herzen: Da eint der Heilige Geist in neuen Sprachen, im Gegensatz zu den trennenden Sprachen beim Turmbau zu Babel. Die Braut wird erfüllt vom Heiligen Geist.

Braut_edited.jpg

Patris Corde
Josef ist kein passiv resignierter Mann. Er ist ein mutiger und starker Protagonist. Die Fähigkeit etwas annehmen zu können, ist eine Weise, wie sich die Gabe der Stärke, die vom Heiligen Geist kommt, in unserem Leben offenbart. Nur der Herr kann uns die Kraft geben, das Leben so anzunehmen, wie es ist, und selbst dem, was darin widersprüchlich, unerwartet oder enttäuschend ist, Raum zu geben.

Gebet
Heiliger Josef, so wie Maria die Braut des Heiligen Geistes ist, bist Du der Bräutigam im Heiligen Geist. Und wo der Geist des Vaters ist, ist Freiheit und Freude, da ist der Ratgeber wunderbar. Heiliger Josef – Bitte um ein neues Pfingsten für deine Kirche im Kleinen und im Grossen. Amen.

Christus, erbarme dich unser und erbarme dich der ganzen Welt!

Heiliger Josef – Du Ratgeber der Braut – Bitte für uns!


& tägliche Gebete

 

Ein riesengrosses Danke an

Noemi Frei für die genialen Bilder
Pfr. Rainer Pfammatter und Andrea Murmann für die Textwahl und Gebete


Herausgeber: Loretto Wallis / www.loretto.ch


Hier zur Bestellung der Novene als Gebetsbüchlein

LITANEI ZUM HL. JOSEF


V/A Herr, erbarme dich unser!
V/A Christus, erbarme dich unser!
V/A Herr, erbarme dich unser!

V Christus, höre uns!
A Christus, erhöre uns!
V Gott Vater im Himmel,  
erbarme Dich unser!
Gott Sohn, Erlöser der Welt
Gott Heiliger Geist
Heiliger dreifaltiger Gott

Heilige Maria        Bitte für uns!
Heiliger Josef
Du erlauchter Spross Davids
Du Licht der Patriarchen
Du Bräutigam der Gottesmutter
Du jungfräulicher Gemahl Mariens
Du keuscher Behüter der allerseligsten Jungfrau
Du Nährvater des Sohnes Gottes
Du sorgsamer Beschützer Christi
Du Haupt der Heiligen Familie
Du gerechter Josef
Du keuscher Josef
Du weiser Josef
Du starkmütiger Josef
Du demütiger Josef
Du gehorsamer Josef
Du treuer Josef
Du leuchtendes Beispiel wahrer Gottesliebe
Du Vorbild des Glaubens und Gottvertrauens
Du Spiegel der Geduld
Du Freund der Armut
Du Vorbild der Arbeiter
Du Zierde des häuslichen Lebens
Du Beschützer der Jungfrauen
Du Ratgeber der Braut und Eheleute
Du Stütze der Familien
Du Trost der Bedrängten
Du Hilfe der Notleidenden
Du Zuflucht der Verfolgten
Du Vater der Heimatlosen
Du Hoffnung der Kranken
Du Patron der Sterbenden
Du Schrecken der bösen Geister
Du Schutzpatron der heiligen Kirche

V Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt,
A verschone uns, o Herr!
V Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünde der Welt,
A erhöre uns, o Herr!
V Lamm Gottes, du nimmst hinweg die Sünden der Welt,
A erbarme dich unser, o Herr!

V Er hat  ihn bestellt zum Herrn seines Hauses
A und zum Verwalter seines ganzen Besitzes.

V Lasset uns beten:
O Gott, du hast in deiner wunderbaren Vorsehung den heiligen Josef zum Bräutigam deiner heiligen Mutter    auserwählt. Wir bitten dich: Lass uns im Himmel ihn zum Anwalt haben, den wir auf Erden als unseren Beschützer verehren, der du lebst und herrschest von Ewigkeit zu Ewigkeit.
A Amen.

 

GRUNDGEBETE

Im Namen des Vaters +
und des Sohnes +
und des Heiligen + Geistes.
Amen.

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme, dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern;
und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Amen.

(Matthäus 6,9-13)

Gegrüsst seist du Maria / Ave Maria
Gegrüsst seist du, Maria, voll der Gnade. Der Herr ist mit dir.
Du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt
und in der Stunde unseres Todes. Amen.

(Lukas 1,28 und 1,42)



Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist,
wie im Anfang so auch jetzt und in Ewigkeit. Amen.